EN
 

Soziales Engagement

Die Unternehmen unter dem Dach der DER Touristik engagieren sich zudem in vielfältigen sozialen Projekten. Der Kampf gegen Missbrauch und Ausbeutung von Kindern ist der DER Touristik eine besondere Herzensangelegenheit.

 Im Rahmen des Kinderschutzes werden in allen DER Touristik Hotels & Resorts (lti hotels, Club Calimera, COOEE Motivhotels und PrimaSol Hotels) Mitarbeiter von ECPAT-zertifizierte DER Touristik-Kinderschutzbeauftragten geschult. Das entwickelte Schulungsformat nach dem Train-the-Trainer-Prinzip stellt sicher, dass jeder einzelne Hotelmitarbeiter die Kinderschutzrichtlinie des Hotels kennt und weiß, wie er sich verhalten soll, um den Schutz von Kindern und Jugendlichen zu gewährleisten. Das Format wird auf jede Destination zugeschnitten, denn jede Destination bringt eine andere Mentalität, andere Kultur und eigene Problemstellung in Bezug auf Kinderschutzfragen mit sich.

 Mehr erfahren: Kinderschutzpolitik

DER Touristik Foundation e.V.

Die DER Touristik fördert über den gemeinnützigen Verein DER Touristik Foundation e.V. Projekte in den Bereichen Ausbildungsförderung von Kindern und Jugendlichen, Erhaltung des ökologischen Lebensraums und der Artenvielfalt sowie der nachhaltigen Entwicklungshilfe. Mit unserem Engagement wollen wir die Lebensumstände der lokalen Bevölkerung fördern und die Wertschöpfung des Tourismus für möglichst viele Menschen in den Zielgebieten öffnen. Damit tragen wir zu mehr Stabilität bei, helfen Armut zu bekämpfen und Zukunftsperspektiven zu schaffen. In besonderem Maße widmen wir uns dabei der Wissensvermittlung von Kindern und Jugendlichen sowie der Sensibilisierung der lokalen Bevölkerung zu den Themen Umwelt, Kultur und Sozialverantwortung.

Seit Gründung des Vereins war es uns möglich, weltweit durch den Bau von Schulen für über 5.500 Kinder einen Ausbildungsplatz zu ermöglichen und damit ihre Chancen für den Einstieg in das Berufsleben zu erhöhen. Seit diesem Jahr setzen wir zudem einen besonderen Fokus auf die Verbesserung der Bildungssituation von jugendlichen Mädchen und Frauen im südlichen Afrika sowie auf das Thema der Umweltbildung, um die lokale Bevölkerung für den Erhalt der wertvollen Tier- und Artenwelt zu sensibilisieren.

Alle Projekte werden durch die DER Touristik Foundation und in Kooperation mit anderen gemeinnützigen Vereinen, Stiftungen und Hilfsorganisationen vor Ort umgesetzt. Hierdurch können die Spenden zweckgerichtet und nachhaltig für gemeinnützige Projekte eingesetzt werden, mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe.

 2016 wurde der DER Touristik Foundation e.V. mit dem internationalen World Tourism Award ausgezeichnet.

Die DER Touristik Hotels & Resorts sammelt bei verschiedenen Veranstaltungen Spendengelder, zuletzt beim Global Partner Meeting 2017 in Köln, und wirbt bei den Hotelpartnern um Unterstützung. Darüber hinaus startete das Pachthotel lti Asterias Beach Resort erfolgreich mit einem Pilotprojekt, bei dem das Hotel jeweils 1 EUR pro nicht gereinigtem Zimmer spendet, sofern der Gast dies unterstützt und seine Genehmigung erteilt. Weitere Umsetzungsmaßnahmen insbesondere in den eigenen Pacht- und Managementhotels werden zurzeit geprüft.

 

Zurück